Sie sind hier
Startseite > Bewegen > Spirulina, die eiweißreiche Nahrungsergänzung beim Sport

Spirulina, die eiweißreiche Nahrungsergänzung beim Sport

Spirulina platensis ist für die eiweißreiche Ernährung und als effektive Nahrungsergänzung beim Sport bestens geeignet. Der hohe Eiweiß- und Mineralstoffgehalt von Spirulina und die hohe Zufuhr von Kalzium helfen uns, im heute so stressgeprägten Alltag vital zu bleiben. Spirulina hat sich als preiswerte und wirkungsvolle Eiweißquelle im Berufs- und Alltagsleben sowie beim Sport einen sehr guten Namen gemacht.

Schon die Maya und Azteken verwendeten die sehr eiweiß-, vitamin- und mineralstoffreiche Nahrungsquelle der Spirulina.

Kraft und Wohlgefühl
Kraft und Wohlgefühl

Im Unterschied zu Meeresalgen enthält sie praktisch kein Jod. Die blaugrüne, spiralförmige Süßwasseralge kommt nur in stark alkalischen Salzseen (pH-Wert zwischen 9-11) vor. Das Chlorophyll der Spirulina Alge entspricht dem Blattgrün der höheren Pflanzen. Es liegt jedoch über die ganze Zelle verteilt vor; durch sich überlagernde Farbpigmente enthält es einen grün-bläulichen  Schimmer. Daher auch die Bezeichnung ’spirulina blue green algae‘.

Spirulina Algen sind in flachen, subtropisch bis tropischen Süßgewässern mit hohem Salzgehalt, vor allem in Mittelamerika, Afrika und Australien zu finden, wo sie schon von alters her von ihren Bewohnern als hochenergetisches Nahrungsmittel genutzt wurden. Mit Süßwasser sind in diesem Fall geschlossene Gewässer im Gegensatz zum Meer gemeint, was nichts mit dem Salzgehalt des  Wassers zu tun hat.  Heute wird die Alge jedoch in großem Maßstab besonders in Asien angebaut.
Spirulina platensis Algen als sprühgetrocknete Algenpräparate mit einem sehr hohen Anteil von 65-70% sind ausgesprochen reich an hochwertigem Eiweiß.  Sie enthalten alle essentiellen Aminosäuren (Bausteine, die der menschliche Organismus nicht selbst herstellen kann) und einige nicht essentielle sowie Beta-Karotin (eine Vorstufe des Vitamin A), B-Vitamine, Vitamin E und Mineralstoffe, einen ganz besonders hohen Anteil an Kalzium und Eisen, ferner Kalium,  Magnesium, Mangan, Phosphor, Selen und Zink.

Nur die Natur bringt es fertig, ein so hoch effektives Eiweiß und „Multivitaminpräparat“ wie Spirulina Algen herzustellen.  Daher kann unser Stoffwechsel das Eiweiß von Sprirulina auch so gut verarbeiten, denn es ist bekömmlich und gesund.

Top